Daffke


Daffke
Dạff|ke 〈berlin.; nur in der Wendung〉 aus \Daffke aus Trotz, nun gerade ● etwas aus \Daffke tun [<jidd. davko „gewiss, sicher, durchaus“]

* * *

Dạff|ke [jidd. dafke = nun gerade < hebr. dawqạ̄]:
nur in der Fügung aus D. (berlin.; aus Trotz; nun gerade; nur zum Spaß).

* * *

Dạff|ke [jidd. dafke = nun gerade < hebr. dawqạ̄]: nur in der Fügung aus D. (berlin.; aus Trotz; nun gerade; nur zum Spaß): Sie freundete sich mit einem jungen Mann aus der Gesellschaft an, mehr aus D. denn aus Liebe. Um ihren Mann so zu zwingen (Wochenpost 6. 6. 64, 24).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daffke — Daffke: Das Wort, das nur in der ugs. Fügung »aus Daffke« »nun gerade, zum Trotz; aus Spaß« gebräuchlich ist, geht auf jidd. daffke (aus hebr. dawqạ̄) »nun gerade« zurück …   Das Herkunftswörterbuch

  • Daffke — Ptkl (in der Wendung aus Daffke zum Trotz) erw. phras. städt. id. Phraseologismus (20. Jh.) Entlehnung. Aus rotw. dafko durchaus, absolut , dieses aus wjidd. dafke(s) nun gerade, erst recht ; dieses aus hebr. dawqā(ʾ) nur so (und nicht anders),… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Daffke — Daffke:ausD.:⇨2Scherz(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Daffke — ausDaffke=ausUbermut,Trotz,Mutwillen;nunerstrecht!Fußtaufjidd»dawko=gewiß,durchaus«.DiePräposition»aus«istaus»ausTrotz«übernommenworden.1840ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Daffke — Etwas aus Daffke tun: nun erst recht, aus Trotz tun. Es handelt sich um eine Berliner Redensart, bei der an die Stelle des Wortes ›Trotz‹ das ins Deutsche umgesetzte jiddische Wort ›Davko‹ (gewiß, sicher, durchaus) getreten ist.{{ppd}} {{ppd}} •… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Daffke — (jidd. dawko = gewiß, durchaus) etwas »aus Daffke machen«, etwas aus Eigensinn oder Trotz tun bzw. nicht tun. »Aus reinem Daffke bin ick nich mitjekomm’.« …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Daffke — Dạff|ke <hebräisch> (berlinisch); nur in aus Daffke (aus Trotz; nur zum Spaß) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aus Daffke —   Der im Berlinischen geläufige Ausdruck geht auf jiddisch dafke mit der Bedeutung »just, gerade« zurück und wird im Sinne von »aus Trotz, nun gerade, nur so [zum Spaß]« verwendet: Aus Daffke ließ er sich eine Glatze rasieren …   Universal-Lexikon

  • Inge Deutschkron — (* 23. August 1922 in Finsterwalde) ist eine jüdische deutsch israelische Journalistin und Autorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Kolneder — (* 9. Mai 1943 in Graz; † 14. November 2010 in Berlin) war ein österreichischer Theaterregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia